August 2017

Historische Frau des Monats August

Mathilde Franziska Anneke (geb. Giesler, gesch. von Tabouillot) (1817 - 1884)

“Es gilt ..., die Stellung des Weibes innerhalb der Gesellschaft zu vertreten. Es gilt die äußeren Rechte des Weibes gegen die Gewalten dieser Erde offen zu verteidigen!”

Nach ihrer Scheidung und dem Zuspruch der alleinigen Schuld und dem alleinigen Sorgerecht zieht Anneke nach Münster um für sich und ihre Tochter zu sorgen. Anneke versucht ihre kleine Familie mit Veröffentlichungen durchzubringen, unteranderem bringt sie zwei „Gebetsbücher für die christ-katholische Frauenwelt“ heraus. 

01.08.2017 11:52 von Anne Beel (Kommentare: 0)