2017

Historische Frau des Monats November 2017

Wilma Mankiller

18. November 1945 - 6. April 2010

Wilma Mankiller war eine Autorin, Frauenrechtlerin und erste weibliche Stammesführerin der Cherokee, dem zweitgrößten Indianerstamm Nordamerikas.

 

01.11.2017 15:18 von Anne Beel (Kommentare: 0)

Historische Frau des Monats Oktober 2017

Lotte Cohn

20. August 1893 - 07. April 1983

Lotte Cohn ist eine Pionieren in einer von Männern dominierten Welt. Als erste eigenständige und unabhängige Architektin in Tel Aviv beteiligte sie sich an der Planung und Konzeption der „weißen Stadt“, welche heute als Weltkulturerbe gilt.

04.10.2017 09:32 von Anne Beel (Kommentare: 0)

Historische Frau des Monats

Grace Murray Hopper

09. Dezember 1906 – 01. Januar 1992

Amazing Grace

Grace Hopper war eine Informatikerin und Computerpionierin. Sie studierte Mathematik und Physik an der Yale University und war am Bau von verschiedenen im Militär genutzten Computern beteiligt.

04.09.2017 14:22 von Anne Beel (Kommentare: 0)

Historische Frau des Monats August

Mathilde Franziska Anneke (geb. Giesler, gesch. von Tabouillot) (1817 - 1884)

“Es gilt ..., die Stellung des Weibes innerhalb der Gesellschaft zu vertreten. Es gilt die äußeren Rechte des Weibes gegen die Gewalten dieser Erde offen zu verteidigen!”

Nach ihrer Scheidung und dem Zuspruch der alleinigen Schuld und dem alleinigen Sorgerecht zieht Anneke nach Münster um für sich und ihre Tochter zu sorgen. Anneke versucht ihre kleine Familie mit Veröffentlichungen durchzubringen, unteranderem bringt sie zwei „Gebetsbücher für die christ-katholische Frauenwelt“ heraus. 

01.08.2017 11:52 von Anne Beel (Kommentare: 0)

Historische Frau des Monats Juni

Alice Ruth Moore (Alice Ruth Moore Dunbar-Nelson)

19.07. 1875, New Orleans – 18.09. 1935, Philadelphia

Journalistin, Poetin, Bürgerrechtlerin

Alice Ruth Moore gehörte zu der ersten Generation freier Schwarzer, nach dem Civil War. Ihre Eltern waren Patricia Wright, eine ehemalige Sklavin und Joseph Moore, ein Weißer, sie gehörten der Mittelklasse an und waren Teil der traditionell multiracial kreolischen Community der Stadt.

01.06.2017 09:06 von Anne Beel (Kommentare: 0)

Historische Frau des Monats Mai

Catharina Margaretha Linck (1687 – 1721)

Eine Frau in Männerkleidern

Die Geschichte des weiblichen Transvestismus in der Frühen Neuzeit ist oft auch eine Geschichte der Armut, der Kriminalität und der Sexualität. Ein bewegendes Beispiel dafür ist das Leben von Catharina Margaretha Linck.

02.05.2017 15:27 von Anne Beel (Kommentare: 0)

Historische Frau des Monats April

Alice Stokes Paul

11. Januar 1885 – 9. Juli 1977

"I never doubted that equal rights was the right direction. Most reforms, most problems are complicated. But to me there is nothing complicated about ordinary equality.”

05.04.2017 09:32 von Anne Beel (Kommentare: 0)

Historische Frau des Monats März

Clara Gertrud Wichmann, auch bekannt unter dem Namen Clara Meijer-Wichmann,

17. August 1885 - 15. Februar 1922

Juristin, Feministin und Pazifistin und Vordenkerin der Tierrechtsbewegung

Clara Gertrud Wichmann, Tochter des Universitätsprofessors Arthur Wichmann, wurde 1885 von Johanna Theresa Henriette Zeise in Hamburg geboren. Mit großem Interesse für Geschichte und Philosophie bereitete sie sich bis 1905 auf ihr Staatsexamen für den Gymnasialunterricht vor und studierte anschließend Jura. Einen Großteil ihres kurzen Lebens verbrachte sie in den Niederlanden, so auch ihr Studium.

01.03.2017 09:29 von Anne Beel (Kommentare: 0)

Historische Frau des Monats

Elisabetha Catherina Koopmann Hevelius  

17. Januar 1647 – 1693

„Mutter der Monddiagramme“

Vor 370 Jahren erblickte in Danzig Elisabetha Koopmann, Tochter des Danziger Kaufmanns Nikolaus Koopmann und dessen Ehefrau Johanna Menigs aus Amsterdam, das Licht der Welt. Bereits als kleines Mädchen ist sie von der Himmelskunde fasziniert. Sie nimmt Kontakt zum angesehenen Astronomen Johannes Hevelius auf, der ebenfalls in Danzig lebt und über die zur damaligen Zeit besten Sternenwarte verfügt. Dieser verwehrt der kleinen Elisabetha einen Blick durch das Teleskop der Sternenwarte, mit der Begründung, sie sei noch zu jung für die Astronomie.

01.02.2017 09:23 von Anne Beel (Kommentare: 0)

Historische Frau des Monats

Alexandra Alexandrowna Exter, geborene Alexandra Grigorowitsch

(6. Januar in Belostok, Russisches Kaiserreich - 17. März 1949 in Fontenay-aux-Roses bei Paris)

Ein Leben für Marionetten, Kostüme und Bühnenbilder

1907 studierte Alexandra Exter an der Kunsthochschule in Kiew. Mit der Künstlergruppe Blaue Rose stellte sie im selben Jahr in Moskau aus und beteiligte sich an weiteren Ausstellungen in Russland. Seit 1908 folgten regelmäßige Studienreisen nach Paris verbunden mit dem Besuch der Académie de la Grande Chaumière und nach Rom. Während dieser Zeit hatte sie in Paris Kontakte mit Picasso, Braque, Apollinaire sowie in der Künstlerkolonie La Ruche.

05.01.2017 16:15 von Anne Beel (Kommentare: 0)