AvatarAvatarAvatarAvatarAvatarAvatar Kultur - belladonna Bremen - Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V.

Kultur

belladonna versteht sich als Einrichtung, die eine große Bandbreite von Kultur- und Bildungsveranstaltungen für eine Vielzahl von Frauen der unterschiedlichsten Lebenszusammenhänge und Altersgruppen anbietet. Das Kulturverständnis von belladonna beinhaltet nicht nur die Organisation von künstlerischen Darbietungen, sondern setzt in erweiterter Form auf gesellschaftspolitische Kultur- und Bildungsveranstaltungen.

So finden Sie in unserem Kulturprogramm Vorträge zu historischen oder zeitgeschichtlichen Themen, Stadtrundgänge, Lesungen, Theater- oder Kabarettaufführungen, Kunstgespräche, Literarische Salons u.v.m. Immer häufiger bieten wir zu besonderen Ereignissen in der Stadt eigene Veranstaltungen an.

Körpersprache - die Kür der Kommunikation?

Vortrag und Diskussion mit Gabriele Gärtner

Unser Körper drückt unsere Gedanken, Wünsche und Absichten ungefiltert aus. Er kann nicht schweigen. Es macht Sinn, diese „Quasselstrippe“ zu verstehen.

30.03.2017 19:30 - 21:30 Ort: belladonna / Referentin: Gabriele Gärtner

Führung mit Kunstgespräch Sefa

Selbstporträt Josefa Egberts

Sefa. Die Malerin Josefa Egberts- Zwischen Aufbruch und Verzweiflung

Führung durch die Ausstellung mit anschließendem Kunstgespräch

Führung mit Anke Osterloh-Wesemann, Kunstgespräch mit Monika Brunnmüller

in Kooperation mit der KulturAmbulanz

Die beeindruckende Ausstellung in der Galerie im Park zeigt Ölgemälde, Holzschnitte, Zeichnungen und Grafiken aus dem Nachlass der Wilhelmshavener Künstlerin Josefa Egberts (1893-1941). Ihr Schicksal war in den 1920er Jahren kein Einzelfall. Wie viele Zeitgenossinnen versuchte sie aus der traditionellen Frauenrolle auszubrechen um Künstlerin zu werden.

02.04.2017 15:00 - 17:00 Ort: Galerie im Park, Züricher Str. 40

Zum Schwingen gebracht

Werke von Rosita Jahns-Höher

Die Bremer Künstlerin Rosita Jahns-Höher zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Vielfältigkeit im Umgang mit Farbe, Maltechniken und neuen Materialkombinationen aus.

06.04.2017 19:00 - 21:00 Ort: belladonna

Art & Business Akquise auf Augenhöhe

Auch für Unternehmerinnen in kreativen Branchen ist die erfolgreiche Akquise von Kundinnen und Kunden sowie die Beschaffung von Aufträgen von elementarer Bedeutung.

Bei Art & Business wird sich diesmal alles um dieses wichtige Thema drehen. Drei selbstständige Frauen präsentieren sich mit ihren unterschiedlichen kreativen Bereichen und werden von ihren eigenen Erfahrungen mit der Akquise-Situation berichten. Welche Hürden mussten sie überwinden, welche Strategien haben sie entwickelt, um mit zukünftigen Kundinnen und Kunden ins Geschäft zu kommen?

24.04.2017 19:00 - 21:00 Ort: Gerhard-Marcks-Haus, Am Wall 208

Grrrls! Let's make a Zine!

Am Girls’ Day ist belladonna wieder dabei! Wir laden Dich und Deine Freundinnen auch in diesem Jahr herzlich zum Mädchen-Zukunftstag ein.

Bei belladonna lernst Du berühmte Frauen und tolle Vorbilder kennen. Wir begeben uns auf Spurensuche im Frauenpressearchiv und in der Bibliothek und werden spannende feministische Themen entdecken.

27.04.2017 09:00 - 15:00 Ort: belladonna

Interkultureller Austausch

Bei der Nachbarin zu Gast

Sich kennenlernen: Muslimische und frauenbewegte Frauen mit Halime Cengiz, Mevlana Moschee und Maren Bock, belladonna

04.05.2017 18:00 - 20:00 Ort: wechselnd / Referentin: Halime Cengiz und belladonna

Tag der offenen Tür

Lernen Sie belladonna näher kennen

An diesem Nachmittag haben Sie die Gelegenheit das Team von belladonna und das neue Projekt zur Digitalisierung des Archivs kennen zu lernen. Was bedeutet Digitalisierung für unser Archiv, und welchen Nutzen haben andere davon? Sie erfahren etwas über den Verein belladonna, der vor über 30 Jahren gegründet wurde.

11.05.2017 17:00 - 21:00 Ort: belladonna

Was bewegten sie?

Lesbische Frauen im Bremer Viertel

Stadtrundgang mit Monika Brunnmüller

in Kooperation mit dem Arbeitskreis für Lesben und Schwule, Bi-, Inter- und Transidentitäten (AK PLuS)

14.05.2017 15:00 - 17:00 Ort: Treffpunkt Rat & Tat / Referentin: Monika Brunnmüller

Summer special: belladonna meets queerfilm

in Kooperation mit queerfilm e.V. 

The Watermelon Woman, USA 1996, Regie: Cheryl Dunye, 80 Minuten, Englisch mit deutschen Untertiteln

Die Regisseurin Cheryl Dunye inszeniert sich in ihrem Filmdebüt selbst als schwarze lesbische Frau, die versucht ihren ersten Film zu drehen. Zufällig entdeckt sie in der Videothek eine Dokumentation über die schwarze Schauspielerin und Nachtclubsängerin Fae Richards, die in den 1930er Jahren auftrat und als „The Watermelon Woman“ bekannt war.

18.05.2017 18:00 - 20:00 Ort: City 46, Birkenstraße 1

Literarischer Salon

Der Literarische Salon besteht seit November 1988. Er ist damit einer der ältesten im Land Bremen und ein offenes Literaturforum, zu dem Frauen herzlich eingeladen sind. Es wäre schön, wenn Sie das Buch gelesen hätten, dies ist jedoch keine Bedingung für die Teilnahme. Neben der Buchbesprechung steht das Thema im Mittelpunkt der Diskussion. Die Bücher können aus der belladonna-Bibliothek entliehen werden.

Die Autorinnen sind nicht anwesend.

Isabel Allende

Der japanische Liebhaber

Suhrkamp Verlag, Berlin 2015

 

23.05.2017 19:00 - 21:00 Ort: belladonna

Was verdienen Frauen?

Zusammenhang von Lebensverlauf und Rente

Vortrag und Diskussion mit Prof. Jutta Allmendinger, Ph.D

Auf den ersten Blick ist alles gut. Frauen müssen ihren Lebensunterhalt selbst sichern – oder zumindest in der Lage sein, dies jederzeit tun zu können. Das Unterhaltsgesetz will es so. Immer mehr Frauen sind erwerbstätig, ihre Erwerbsquote liegt nur neun Prozentpunkte niedriger als die von Männern. Immer mehr Frauen wollen aber auch erwerbstätig sein, alle Studien zeigen dies eindeutig.

Wo liegt das Problem?

07.06.2017 19:00 - 21:00 Ort: Haus der Wissenschaften, Sandstraße 4/5

Paula Modersohn-Becker in Bremen

Stadtrundgang mit Christine Holzner-Rabe

in Kooperation mit der Sparkasse Bremen

Anlässlich des 90.Geburtstags des Paula Modersohn-Becker Museums bieten wir einen Stadtrundgang an, der die bremischen Lebensstationen der Künstlerin besucht.

11.06.2017 15:00 - 17:00 Ort: vor der Kunsthalle / Referentin: Christine Holzner-Rabe

Literarischer Salon

Der Literarische Salon besteht seit November 1988. Er ist damit einer der ältesten im Land Bremen und ein offenes Literaturforum, zu dem Frauen herzlich eingeladen sind. Es wäre schön, wenn Sie das Buch gelesen hätten, dies ist jedoch keine Bedingung für die Teilnahme. Neben der Buchbesprechung steht das Thema im Mittelpunkt der Diskussion. Die Bücher können aus der belladonna-Bibliothek entliehen werden.

Die Autorinnen sind nicht anwesend.

Hannah Dübgen

Über Land

dtv Literatur, München 2016

29.08.2017 19:00 - 21:00 Ort: belladonna

Datum Titel Ort
08.05.2016 Begabt, bekannt, vergessen belladonna    weiter
31.05.2016 Literarischer Salon belladonna    weiter
09.06.2016 Von Transsilvanien bis ans Ende der Welt belladonna    weiter
28.08.2016 Kunsttour Treffpunkt: belladonna    weiter
06.09.2016 Sonderöffnungszeit des Archivs anlässlich der 5. Bremer Integrationswoche belladonna    weiter
08.09.2016 Archivführung anlässlich der 5. Bremer Integrationswoche belladonna    weiter
08.09.2016 Jobwege und -chancen für Migrantinnen belladonna    weiter
09.09.2016 Willkommen in der Sonnenstraße belladonna    weiter
14.10.2016 23. queerfilm festival City 46    weiter
18.10.2016 Nachhaltige Werte schaffen belladonna    weiter
06.11.2016 Nicht "nur" Paula! Wilh. Kaisen Denkmal    weiter
15.11.2016 Ehe light Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5    weiter
17.11.2016 "Mein eigenes Worpswede" belladonna    weiter
20.11.2016 Max Liebermann - Vom Freizeitvergnügen zum modernen Sport Kunsthalle Bremen    weiter
21.11.2016 Art & Business Wilhelm Wagenfeld Haus, Am Wall 209    weiter
06.12.2016 Literarischer Salon belladonna    weiter
19.01.2017 Suche nach dem eigenen Weg belladonna    weiter
24.01.2017 Willkommen in der Sonnenstraße belladonna    weiter
26.01.2017 Interkultureller Austausch wechselnd    weiter
29.01.2017 Max Liebermann - Vom Freizeitvergnügen zum modernen Sport Kunsthalle Bremen    weiter
07.02.2017 Literarischer Salon belladonna    weiter
14.02.2017 Sportliche Frauen Kunsthalle Bremen, Am Wall 207, Vortragssaal, Eingang Süd    weiter
19.02.2017 Max Liebermann - Vom Freizeitvergnügen zum modernen Sport Kunsthalle Bremen    weiter
05.03.2017 Stadtrundgang: Gelehrten Frauenzimmern auf der Spur Schweineskulptur Sögestr.    weiter
06.03.2017 Leben 4.0 - Lebensentwürfe junger Frauen Radio Bremen, Weser-Haus 2. OG, Raum 2 - 3    weiter
12.03.2017 Erzählcafé: Früher Straße, heute Netz belladonna    weiter
16.03.2017 Interkultureller Austausch wechselnd    weiter