Kultur

belladonna versteht sich als Einrichtung, die eine große Bandbreite von Kultur- und Bildungsveranstaltungen für eine Vielzahl von Frauen der unterschiedlichsten Lebenszusammenhänge und Altersgruppen anbietet. Das Kulturverständnis von belladonna beinhaltet nicht nur die Organisation von künstlerischen Darbietungen, sondern setzt in erweiterter Form auf gesellschaftspolitische Kultur- und Bildungsveranstaltungen.

So finden Sie in unserem Kulturprogramm Vorträge zu historischen oder zeitgeschichtlichen Themen, Stadtrundgänge, Lesungen, Theater- oder Kabarettaufführungen, Kunstgespräche, Literarische Salons u.v.m. Immer häufiger bieten wir zu besonderen Ereignissen in der Stadt eigene Veranstaltungen an.

Führung mit Kunstgespräch: Max Beckmann

Max Beckmann, Selbstbildnis als Clown (Detail) 1921, Von der Heydt-Museum Wuppertal, Foto: Antje Zeis-Loi, Medienzentrum Wuppertal

Führung durch die Ausstellung mit anschließendem Kunstgespräch

in Kooperation mit der Kunsthalle Bremen

Max Beckmann. Welttheater

Theater, Zirkus, Varietés und Karneval übten auf Max Beckmann zeitlebens eine große Faszination aus. Die Kunsthalle Bremen zeigt erstmalig mehr als 150 Gemälde, Druckgrafiken, Zeichnungen und Skulpturen dieses vielseitigen Künstlers.

26.11.2017 14:00 - 16:00 Ort: Kunsthalle Bremen, Am Wall 207

Körpersprache – die Kür der Kommunikation?

Vortrag und Diskussion mit Gabriele Gärtner

Gelungene Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg. Wie kann ich lernen, Körpersprache bewusst einzusetzen, um meine Ziele zu erreichen?

28.11.2017 19:00 - 21:00 Ort: belladonna / Referentin: Gabriele Gärtner

Archive im Zeitalter der Digitalisierung

Podiumsdiskussion

Digitalisierung, Bereitstellung und Online-Publikation von Archivgut ist eine Herausforderung, der sich Archive in der Informationsgesellschaft stellen. Welchen Nutzen und welchen Stellenwert hat hierbei Digitalisierung?

30.11.2017 18:00 - 21:00 Ort: belladonna

Literarischer Salon

Literarischer Salon

Der Literarische Salon besteht seit November 1988 und ist ein offenes Literaturforum, zu dem Frauen herzlich eingeladen sind. Es wäre schön, wenn Sie das Buch gelesen hätten, dies ist jedoch keine Bedingung für die Teilnahme.

05.12.2017 19:00 - 21:00 Ort: belladonna

Interkultureller Austausch

Foto: Gülsüm Tan

Bei der Nachbarin zu Gast

Sich kennenlernen: Muslimische und frauenbewegte Frauen

mit Halime Cengiz, Mevlana Moschee und Maren Bock, belladonna

18.01.2018 18:00 - 20:00 Ort: wechselnd

Führung mit Kunstgespräch: Max Beckmann

Max Beckmann, Selbstbildnis als Clown (Detail) 1921, Von der Heydt-Museum Wuppertal, Foto: Antje Zeis-Loi, Medienzentrum Wuppertal

Führung durch die Ausstellung mit anschließendem Kunstgespräch

in Kooperation mit der Kunsthalle Bremen

Max Beckmann. Welttheater

Theater, Zirkus, Varietés und Karneval übten auf Max Beckmann zeitlebens eine große Faszination aus. Die Kunsthalle Bremen zeigt erstmalig mehr als 150 Gemälde, Druckgrafiken, Zeichnungen und Skulpturen dieses vielseitigen Künstlers.

21.01.2018 14:00 - 16:00 Ort: Kunsthalle Bremen, Am Wall 207

Führung mit Kunstgespräch: Max Beckmann

Max Beckmann, Selbstbildnis als Clown (Detail) 1921, Von der Heydt-Museum Wuppertal, Foto: Antje Zeis-Loi, Medienzentrum Wuppertal

Führung durch die Ausstellung mit anschließendem Kunstgespräch

in Kooperation mit der Kunsthalle Bremen

Max Beckmann. Welttheater

Theater, Zirkus, Varietés und Karneval übten auf Max Beckmann zeitlebens eine große Faszination aus. Die Kunsthalle Bremen zeigt erstmalig mehr als 150 Gemälde, Druckgrafiken, Zeichnungen und Skulpturen dieses vielseitigen Künstlers.

28.01.2018 14:00 - 16:00 Ort: Kunsthalle Bremen, Am Wall 207

Literarischer Salon

Literarischer Salon

Der Literarische Salon besteht seit November 1988 und ist ein offenes Literaturforum, zu dem Frauen herzlich eingeladen sind. Es wäre schön, wenn Sie das Buch gelesen hätten, dies ist jedoch keine Bedingung für die Teilnahme.

27.02.2018 19:00 - 21:00 Ort: belladonna

Frauen am Fluss

Stadtrundgang mit Kathrin Klug

Von der Werderstraße, über die Böttcherstraße und den Marktplatz bis zum Museum Weserburg erzählt der frauengeschichtliche Stadtrundgang an der Weser von Frauen, die am und mit dem Fluss ihren Lebensunterhalt bestritten und ihr Glück fanden.

02.03.2018 16:00 - 17:30 Ort: DGzRS / Referentin: Kathrin Klug

100 Jahre Frauenwahlrecht – reicht das?

Erzählcafé

Mit welchen Mitteln haben Frauenrechtlerinnen das Wahlrecht erstritten? Wer weiß heute noch, wer die Suffragetten waren, welche Kämpfe sie ausfechten mussten und dass sie sogar manchmal im Gefängnis landeten? Die Erzählfrauen verschiedener Generationen widmen sich diesen Fragen aus ihren jeweiligen Blickwinkeln und freuen sich auf einen lebhaften Austausch mit dem Publikum.

11.03.2018 15:00 - 17:00 Ort: belladonna

Interkultureller Austausch

Foto: Gülsüm Tan

Bei der Nachbarin zu Gast

Sich kennenlernen: Muslimische und frauenbewegte Frauen

mit Halime Cengiz, Mevlana Moschee und Maren Bock, belladonna

15.03.2018 18:00 - 20:00 Ort: wechselnd

Datum Titel Ort
19.01.2017 Suche nach dem eigenen Weg belladonna    weiter
24.01.2017 Willkommen in der Sonnenstraße belladonna    weiter
26.01.2017 Interkultureller Austausch wechselnd    weiter
07.02.2017 Literarischer Salon belladonna    weiter
14.02.2017 Sportliche Frauen Kunsthalle Bremen, Am Wall 207, Vortragssaal, Eingang Süd    weiter
05.03.2017 Stadtrundgang: Gelehrten Frauenzimmern auf der Spur Schweineskulptur Sögestr.    weiter
06.03.2017 Leben 4.0 - Lebensentwürfe junger Frauen Radio Bremen, Weser-Haus 2. OG, Raum 2 - 3    weiter
12.03.2017 Erzählcafé: Früher Straße, heute Netz belladonna    weiter
16.03.2017 Interkultureller Austausch wechselnd    weiter
30.03.2017 Körpersprache - die Kür der Kommunikation? belladonna    weiter
02.04.2017 Führung mit Kunstgespräch Sefa Galerie im Park, Züricher Str. 40    weiter
06.04.2017 Zum Schwingen gebracht belladonna    weiter
24.04.2017 Art & Business Akquise auf Augenhöhe Gerhard-Marcks-Haus, Am Wall 208    weiter
04.05.2017 Interkultureller Austausch wechselnd    weiter
11.05.2017 Tag der offenen Tür belladonna    weiter
18.05.2017 Summer special: belladonna meets queerfilm City 46, Birkenstraße 1    weiter
23.05.2017 Literarischer Salon belladonna    weiter
07.06.2017 Was verdienen Frauen? Haus der Wissenschaften, Sandstraße 4/5    weiter
11.06.2017 Paula Modersohn-Becker in Bremen vor der Kunsthalle    weiter
02.07.2017 Was bewegten sie? Treffpunkt Rat & Tat    weiter
24.08.2017 Archivführung: Save and spread herstory! belladonna    weiter
27.08.2017 Was bewegten sie? Treffpunkt: Rat & Tat, Theodor-Körner-Str. 1    weiter
29.08.2017 Literarischer Salon belladonna    weiter
10.10.2017 Frauen gestalten Reformation belladonna    weiter
11.10.2017 Burn Burn Burn City 46, Birkenstraße 1    weiter
15.10.2017 Frauen in der Reformationszeit Kastanienwäldchen    weiter
23.10.2017 Art & Business: Bloggerinnen von unterwegs Wilhelm Wagenfeld Haus, Am Wall 209    weiter
29.10.2017 Was bewegten sie? Rat&Tat    weiter
16.11.2017 Interkultureller Austausch belladonna    weiter
23.11.2017 "Über-Malen" belladonna    weiter