Literarischer Salon

Der Literarische Salon besteht seit November 1988. Er ist damit einer der ältesten im Land Bremen und ein offenes Literaturforum, zu dem Frauen herzlich eingeladen sind. Es wäre schön, wenn Sie das Buch gelesen hätten, dies ist jedoch keine Bedingung für die Teilnahme. Neben der Buchbesprechung steht das Thema im Mittelpunkt der Diskussion. Die Bücher können aus der belladonna-Bibliothek entliehen werden. 

Die Autorinnen sind nicht anwesend.

Isabel Allende

Der japanische Liebhaber

Suhrkamp Verlag, Berlin 2015

Die junge Irina bekommt durch einen Glücksfall einen Job als Assistentin bei einer Millionärin in San Francisco. Sie gewinnt dadurch eine Freundin, die um Jahrzehnte älter ist als sie selbst. Alma Belasco ist umgeben von einem Geheimnis, denn jede Woche erhält sie ein edles Kuvert mit Liebesbriefen. Wer ist dieser mysteriöse Liebhaber, und woher kommen all die Blumen? Irina Bazili ist entschlossen, das Geheimnis ihrer Freundin zu lüften und folgt deren Spuren. Es beginnt eine aufregende Reise tief in die Vergangenheit. Isabel Allende erzählt von Freundschaft, der Kraft einer lebenslangen Liebe und vom Erinnern.

Ein zauberhafter Roman über große Gefühle.

Beginn: Dienstag, 23. Mai 2017  /  19:00 - 21:00 Uhr
Ort: belladonna
Kosten: