s

Wir freuen uns, Sie wieder zu Veranstaltungen zu begrüßen!

Bitte beachten Sie unseren Hygieneplan. Diesen finden Sie hier.

Eine Veranstaltungsteilnahme ist derzeit nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Weitere Informationen sowie die Anmeldeformulare finden Sie auf den einzelnen Veranstaltungsseiten.

Ausgebucht – Art & Business: Die richtigen Worte finden
9. November 2020 | 19:00 Uhr – 22:00 Uhr

Podiumsdiskussion

Eine berührende Rede, ein ansprechender Internetauftritt, eine originelle Produktbeschreibung. Mal phantasievoll und detailliert, mal sachlich und pointiert. Die richtigen Worte sorgen für Aufmerksamkeit bei der Zielgruppe.

Doch wie sind diese zu finden? Ist Sprache Talent oder Technik? Welche Grundlagen sollten ansprechende Texte erfüllen? Wann werden selbstständige Schauspieler*innen und Texter*innen beauftragt und wofür? Und was tun bei Sprachlosigkeit und Schreibblockaden?

Diese und andere Fragen werden Frauen aus der Kreativbranche diskutieren, die täglich mit Worten arbeiten.

Referentinnen:

Auf dem Podium:

Uli Herrwig lebt in Bremen und ist seit über 10 Jahren auf der Bühne zu Hause. Sie spielt und lehrt Improvisationstheater und inszeniertes Schauspiel in Bremen und umzu. Seit 2017 produziert und performt sie Stand-Up-Comedy.

Suse Lübker lebt in Bremen, ist freiberufliche Texterin, PR-Beraterin und Trainerin. Sie schreibt für Magazine, Verbände, Vereine. 2015 veröffentlichte sie mit dem Bremer Kinderlexikon ihr erstes Buch.

Eva Riemann lebt in Bremen und ist seit 1999 Mitinhaberin von artischocke, einer Agentur für Unternehmenskommunikation. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind bewegende Texte, emotionales Marketing und Ghostwriting.  

Moderation: Dr. Katerina Vatsella ist Kunsthistorikerin, freie Ausstellungskuratorin und Publizistin.

In Kooperation mit:

 

Ort Gerhard-Marcks-Haus, Am Wall 208, 28195 Bremen
Offen für
  • alle Interessierten
Eintritt
  • frei
Teilnehmer_innen begrenzt
Anmeldung
  • erforderlich

Diese Veranstaltung ist ausgebucht.

Wenn Sie trotzdem Interesse an dieser Veranstaltung haben, nehmen wir Sie gerne auf unsere Warteliste auf. Tragen Sie sich dazu einfach unten im Anmeldeformular ein und wir informieren Sie, falls kurzfristig Plätze wieder frei werden.

Persönliche Daten

Kontaktdaten

Newsletter


KulturBildungWirtschaftArchiv


Datenschutz (Pflichtfeld)

Exportieren