Art & Business: Nachhaltige kreative Gründungen
16. Mai 2022 | 19:00 Uhr – 22:00 Uhr

Podiumsdiskussion

Nachhaltigkeit bewegt die Gesellschaft. Ob als grundsätzliche politische Haltung, als Unternehmensphilosophie oder als Marketinginstrument – Nachhaltigkeit bewegt auch die Kreativwirtschaft.

Wirtschaftlichkeit und Ressourcenschonung schließen sich nicht aus. Die Bandbreite grüner Geschäftsmodelle spricht dafür: vom Upcycling alter Textilien über nachhaltiges Design bis hin zu grünen Filmproduktionen. Die Teilnehmerinnen des Podiums sprechen darüber, wie sich nachhaltiges Gründen in der Kreativwirtschaft gestaltet. Wie haben diese Unternehmerinnen ihre Geschäftsmodelle entwickelt, die auf Nachhaltigkeit beruhen? Auf welche Hindernisse sind sie bei der Umsetzung ihrer Ideen gestoßen und welche Tipps können sie geben? Diese und weitere Fragen werden mit Frauen aus der Kreativbranche diskutiert, die nachhaltig gegründet haben.

Die Veranstaltung findet unter 3G-Bedingungen statt. Bitte halten Sie einen entsprechenden Nachweis bereit.

Referentinnen:

Auf dem Podium:

Eva Masch lebt in Bremen und gründete 2008 Prinz-Linie. In ihrem Bekleidungsgeschäft werden nicht nur Secondhand- Kleidung, sondern auch Upcycling Kleidungsstücke aus mitgebrachten Textilien ihrer Kund*innen verkauft.

Carolina Bergedieck lebt in Bremen und hat im vergangenen Jahr das Studio cajodesign für Produkt- und Interieurdesign mitgegründet. Bei ihrer Arbeit werden Objekte und Räume in Beziehung gesetzt und unter nachhaltigen Aspekten bearbeitet.

Michaela Meißner lebt in Bremen und hat 2006 das Taschenlabel Flio-Design gegründet. Im Laufe der Jahre wurde die Produktion auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. In ihrem Laden verkauft sie vegane Taschen in Kombination mit fairer Mode.

Moderation: Lisa Schleker lebt in Bremen und ist Wirtschaftspsychologin. Ihr Schwerpunkt sind Gleichstellungs- und Nachhaltigkeitsthemen.

In Kooperation mit:

 

Ort Wilhelm Wagenfeld Haus, Am Wall 209, 28195 Bremen
Offen für
  • alle Interessierten
Eintritt
  • frei

Exportieren