Coachingreihe: Coaching für Existenzgründerinnen II 2019 (8 Module)
28. Juni 2019 | 14:00 Uhr – 19:00 Uhr

Coachingreihe für Existenzgründerinnen

Die Reihe „Coaching für Existenzgründerinnen“ hat das Ziel, Existenzgründerinnen ausführlich auf den neuen Lebensabschnitt der Selbstständigkeit vorzubereiten. Den Teilnehmerinnen wird das Rüstzeug für eine berufliche Existenz außerhalb des Angestelltendaseins in die Hand gegeben.

belladonna bietet zwei Coachingreihen jährlich an. Die acht Module der Reihe bauen aufeinander auf und finden in einem Zeitraum von 4 bis 6 Monaten statt.

Der verbindliche Anmeldeschluss für die Coachingreihe II 2019 ist Dienstag, 18. Juni 2019.

Weitere Informationen zu Anmeldung, Modulen, Referentinnen und Terminen der Reihe hier.

Referentinnen:

Ulrike Holzwarth, Susanne Henneke, Ulrike Boenicke-Heidmann, Susanna Suhlrie, Anke Tielker, Ulrike Kohls

Module:

Start-up-Seminar am Freitag & Samstag, 28. & 29. Juni 2019, 14 – 19 / 10 – 18 Uhr

Marktanalyse/-chancen und Präsentation des eigenen Angebots am Freitag & Samstag, 23. & 24. August 2019, 14 – 19 / 10 – 18 Uhr

Buchführung am Samstag, 07. September 2019, 10 – 18 Uhr

Unternehmerisches Know-how am Freitag, 20. September 2019, 10 – 18 Uhr

Erfolgreiche Akquise am Freitag, 25. Oktober 2019, 10 – 18 Uhr

Rechtliche Rahmenbedingungen am Samstag, 02. November 2019, 10 – 18 Uhr

Fertigstellung des Businessplans am Samstag, 16. November 2019, 10 – 18 Uhr

Umsetzung des Gelernten in die Praxis am Freitag, 29. November 2019, 10 – 18 Uhr

In Kooperation mit:

 

Ort belladonna - Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V., Sonnenstraße 8, 28203 Bremen
Offen für
  • Frauen
Teilnehmerinnen max. 14
Anmeldung
  • erforderlich

Anmeldung

Anmeldung bis Dienstag, 18. Juni 2019 telefonisch bei:

belladonna – Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V.
Ansprechpartnerin: Maren Bock
Telefon 0421 – 70 35 34

Die Teilnahme an der Coachingreihe kostet 1.000,- € und wird mit 80 % durch den Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen gefördert. Voraussetzung für die Förderung ist die verbindliche Teilnahme an allen Seminartagen. Die Teilnehmerinnen haben vor Beginn des Coachings ihren Eigenanteil von 200,- € zu zahlen. Dies ist eine der formalen Voraussetzungen für eine verbindliche Anmeldung. Weitere Informationen hier.

Exportieren