Literarischer Salon: Untenrum frei
25. Februar 2020 | 19:00 Uhr – 21:00 Uhr

Literarischer Salon

Zu diesem offenen Literaturforum für Frauen lädt belladonna bereits seit November 1988 – es ist damit eines der ältesten Angebote dieser Art im Lande Bremen. Es wäre schön, wenn Sie das Buch gelesen hätten, dies ist jedoch keine Bedingung für die Teilnahme. Neben der Buchbesprechung steht das Thema des jeweiligen Buches im Mittelpunkt der Diskussion. Die Bücher können aus der belladonna-Bibliothek entliehen werden.

Die Autorinnen sind nicht anwesend.

Das Buch des Abends:

Margarete Stokowski
Untenrum Frei
Rowohlt, Hamburg 2016

In ihrem Debüt geht es um Machtfragen in der Gesellschaft. Humorvoll fragt die Autorin, wie politisch das Private immer noch ist. Sie verbindet ihre Erlebnisse mit politischen und wissenschaftlichen Analysen. Maragete Stokowski schreibt über Gewalterlebnisse, Sex und Liebe, aber auch über Feminismus und strukturelle Ungleichheit. „Der neue Feminismus hat hier einen coolen Auftritt…macht das Thema genussvoll für alle Seiten“ (DIE ZEIT).

Ort belladonna - Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V., Sonnenstraße 8, 28203 Bremen
Offen für
  • Frauen
Eintritt
  • frei
Anmeldung
  • nicht notwendig

Exportieren