Vortrag: Erst Urlaub, dann Klima
24. Januar 2023 | 19:00 Uhr – 21:00 Uhr

Warum wir wissen und nicht handeln

Vortrag mit Lea Dohm

Die naturwissenschaftlichen Fakten sind lange bekannt und mittlerweile zum gesellschaftlichen Konsens geworden. Warum jedoch bleibt unser individuelles Handeln im Angesicht von Klima- und Umweltkrisen bisher unzureichend? Welche Verdrängungsmechanismen wirken? Wie können wir als einzelne Personen mit unseren vielfältigen Erfahrungshintergründen einen wirksamen Beitrag zur Bewältigung dieser Krisen leisten?

Der Vortrag bietet eine allgemeinverständliche Einführung in die Grundlagen der Klimapsychologie mit Fokus auf die häufigsten psychologischen Handlungshemmnisse und auf unsere Handlungsmöglichkeiten.

Nach kurzen Impulsvorträgen ist Raum für die wichtige Diskussion: Wie können wir vom Wissen zum Handeln kommen?

Referentin:

Lea Dohm lebt in Bad Nenndorf und ist Dipl.-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin und Mit-Initiatorin der Psychologists/Psychotherapists for Future. Sie arbeitet als Psychologin bei KLUG, der Deutschen Allianz für Klimawandel und Gesundheit, und publiziert zur Psychologie der Klimakrise.

Ort belladonna - Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V., Sonnenstraße 8, 28203 Bremen
Offen für
  • alle Interessierten
Eintritt
  • freie Einschätzung
Eintritt (in EUR) 3,- bis 8,-

Anmeldung

Persönliche Daten

Kontaktdaten

Ergänzende Daten

Mit diesen ergänzenden Daten können die Inhalte der Veranstaltung besser auf die Bedürfnisse und Interessen der Teilnehmer*innen abgestimmt werden.
Natürlich sind die Angaben freiwillig.


Newsletter


KulturBildungWirtschaftArchiv


Exportieren