Neu in unserer Bibliothek: Sie hat Bock

25.Mai 2021 | | Aktuelles, Archiv, Literaturtipp

Sie hat Bock

Autor*in: Katja Lewina

Körperflüssigkeiten, Konsens, Fake Orgasmen, Vulven, Schwangerschaftsabbrüche, Sexarbeit, Slutshaming, Masturbation, Beziehungskonzepte, Sextoys, sexualisierte Gewalt, Pornos und und und – all diese Themen und noch viele weitere rund um das Thema Sex behandelt Katja Lewina in ihrem in feministischen Kreisen viel gefeierten, 2020 erschienenen Buch.

Die 1984 in Moskau geborene Autorin erweiterte und überarbeitete die zahlreichen Texte ihrer Kolumne Untenrum, die im jungen Magazin jetzt der Süddeutschen Zeitung erschienen sind – so entstand Sie hat Bock. Dem Titel entsprechend handelt Katja Lewina entlang ihrer eigenen „erotischen Biografie“, ihren eigenen Erlebnissen und Erfahrungen, die vorgestellten Themenbereiche ab. Dabei wird einem beim Lesen immer wieder bewusst, wie wenig individuell all unsere Fragen und Probleme doch sind. Dafür müssen wir einfach darüber sprechen – und Lewina macht es vor. Dabei ist ihr kein Thema zu intim, sie schreibt in einem komplett unverblümten Stil, was die*den eine*n oder andere*n zunächst abschrecken mag oder zumindest ungewohnt ist. Sie räumt mit Mythen über die weibliche Sexualität auf und betont stets, dass sie für die Freiheit schreibt – die Freiheit eines jeden, auf konsensueller Basis, mit ihren Partner:innen zu tun, was sie möchten.

Dieses Buch kann Lesende in ihrer Selbstermächtigung bestärken und ist laut Lewina „mehr Anleitung zur Potenz als Opfergedenke“. Ein sehr zu empfehlendes Buch, das nicht nur der besten Freundin, sondern am besten auch den Cis-Männer im Umfeld in die Hand gedrückt werden sollte.

verfasst von: Marlene Rehbein

Das Buch finden Sie in unserer Bibliothek.

 

Weitere Informationen zu Bibliothek und Archiv erhalten Sie telefonisch unter 0421 70 35 34, per E-Mail an archiv@belladonna-bremen.de sowie hier.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung.

belladonna Archiv & Bibliothek

Weitere Literatur und Literaturempfehlungen gibt es bei uns im Archiv und in der Bibliothek.

Wir haben dienstags von 13 – 15 Uhr und donnerstags von 15 – 18.30 Uhr geöffnet.