Unternehmensnachfolge

fotolia

Unternehmensnachfolge
Eine Chance für Frauen
Vortrag und Diskussion mit Gülseren Güzelkücük


Anlass dieser Veranstaltung ist der 10. Nationale Aktionstag zur „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ der bundesweiten gründerinnenagentur (bga). 75 Prozent aller Unternehmen in Deutschland sind Familienunternehmen. Dabei stehen Inhaberinnen und Inhaber durch ihre Doppelrolle „Familie leben“ und „Betrieb leiten“ vor besonderen Herausforderungen. Welche Chancen, aber auch welche Schwierigkeiten, entstehen durch eine Nachfolge in
Familienunternehmen? An diesem Abend steht dieses Thema im Mittelpunkt.

Gülseren Güzelkücük führt seit Januar 2008 das Juweliergeschäft Eckelt in Bremen Vegesack. Das Unternehmen
wurde 1904 durch Emanuel Eckelt gegründet, besteht also seit 114 Jahren. Auserlesene Uhren und Schmuckstücke
sind das Kernstück des Geschäfts. Es war reiner Zufall, dass in diesem Juweliergeschäft Frau Güzelkücüks Vater 1980
die erste Armbanduhr für seine Tochter zum zehnten Geburtstag kaufte. Zehn Jahre später begann sie dort ihre
Ausbildung. Die gelernte Kauffrau beschäftigt heute zwei Mitarbeiterinnen und einen Mitarbeiter.


Gülseren Güzelkücük, geboren in Istanbul, lebt in Bremen und ist seit 2008 Inhaberin des Juweliergeschäfts Eckelt in Bremen Vegesack.


Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten.

Beginn: Donnerstag, 21. Juni 2018  /  19:00 - 21:00 Uhr
Ort: belladonna
Kosten: frei