Netze knüpfen

Erfahrungsaustausch für Existenzgründerinnen seit 15 Jahren

Netze knüpfen ist ein Austausch- und Informationsforum für Gründerinnen, Interessierte, aber auch für bereits selbstständige Frauen, die sich vernetzen wollen. Sie können Kontakte aufbauen und Ihre Ideen voranbringen.

 

Im April lautet das Thema Prioritätensetzung im Arbeitsalltag.
Am Ende eines langen Arbeitstages ist die Energiebilanz oft ernüchternd. Beim Blick auf das Tagwerk sehen Sie nur
die langen, nicht abgearbeiteten To-do-Listen. Die Dinge, die wirklich zu Ende gebracht wurden, sind oft überschaubar. Es stellt sich ein Gefühl von Fremdbestimmtheit und Unzufriedenheit ein. Im gemeinsamen Erfahrungsaustausch wird an diesem Abend diskutiert, wie Sie Ihre individuellen Energieräuber aufspüren können. Bewährte Methoden und Strategien für den Umgang mit diesen zeigt Ihnen die Kulturwissenschaftlerin und Trainerin Kathinka Forstmann, Inhaberin von 3 Türen – Institut für Arbeitskultur.

 

belladonna ist seit zwölf Jahren die Regionalvertretung der bundesweiten gründerinnenagentur (bga) für das Land Bremen und zu einem Treffpunkt und Vernetzungsort für Gründerinnen und Jungunternehmerinnen geworden. Das Ziel von belladonna und der bga ist es, den Anteil von Frauen an Unternehmensgründungen zu erhöhen. 

Seit 17 Jahren bietet belladonna als Partnerin von BEGIN Coachingreihen an. Bisher haben wir 36 Reihen durchgeführt. 473 Gründerinnen und bereits Selbstständige sind hier qualifiziert worden und ca. 70 Prozent von ihnen haben erfolgreich gegründet bzw. ihr Unternehmen verstetigt.

Beginn: Mittwoch, 11. April 2018  /  19:30 - 22:00 Uhr
Ort: belladonna
Kosten: frei