belladonna – Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V. in Bremen informiert, qualifiziert, verbindet und vernetzt Frauen und archiviert Wissen über und von Frauen seit 1986.

Das Ziel von belladonna ist es, die Leistungen und Geschichte von Frauen sichtbarer zu machen. belladonna fördert die kulturelle Bildung von Frauen, stärkt Frauen in den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen und zeigt die Stellung von Frauen in Machtbereichen, z.B. in Politik, Wirtschaft und Medien auf.

Das Motto von belladonna: Frauen stehen bei uns im Vordergrund.

Dafür setzt der Verein Schwerpunkte in den Bereichen Kultur, Bildung, Wirtschaft und Archiv. Die systematische Aufarbeitung der Lebens- und Zeitgeschichte im Bremer Frauenarchiv und Dokumentationszentrum betrachten wir in diesem Kontext als zentrale Aufgabe.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch:

Kontakt:
Sonnenstraße 8 | 28203 Bremen | Telefon: 0421 – 70 35 34 | service@belladonna-bremen.de

Öffnungszeiten Büro:
Montag und Dienstag 10 – 17 Uhr | Mittwoch und Donnerstag 10 – 19 Uhr | Freitag 10 – 15 Uhr

Öffnungszeiten Archiv:
Dienstag 13 – 15 Uhr | Donnerstag 15 – 18.30 Uhr | Termine auch nach Vereinbarung möglich
zum Online-Katalog

Kontakt

Sonnenstraße 8
28203 Bremen
Telefon: 0421 – 70 35 34
service@belladonna-bremen.de

Öffnungszeiten

Büro
Montag und Dienstag:
10 – 17 Uhr
Mittwoch und Donnerstag:
10 – 19 Uhr
Freitag:
10 – 15 Uhr

Archiv
Dienstag:
13 – 15 Uhr
Donnerstag:
15 – 18.30 Uhr
Termine auch nach Vereinbarung möglich

Unsere nächsten Veranstaltungen

Für Frauen unterschiedlicher Lebenszusammenhänge und Altersgruppen bietet belladonna Veranstaltungen in Bremen an. Dazu gehören unter anderem Vernetzungstreffen, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Ausstellungen, Kurse, Seminare, Workshops, Stadtrundgänge, Lesungen und Kunstgespräche. Wir freuen uns auch über alle anderen Interessierten.

Die Veranstaltungen werden finanziell unterstützt vom Senator für Kultur, vom Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, von der Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport. Den Behörden und der Politik dafür ein herzliches Dankeschön!

Januar 17
Donnerstag, 17. Januar 18:00 Uhr
belladonna - Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V. , Sonnenstraße 8, 28203 Bremen
Januar 20
Sonntag, 20. Januar 14:00 Uhr
Weserburg Museum für moderne Kunst , Teerhof 20, 28199 Bremen
Januar 25
Freitag, 25. Januar 15:00 Uhr
belladonna - Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V. , Sonnenstraße 8, 28203 Bremen
1 2 4

Aktuelles

Neu im Blog: Veranstaltungsrückblick Vortrag „Abheben ins All“

Am 28.11.2018 berichtete Claudia Kessler über ihre Initiative „Die Astronautin“, die das Ziel verfolgt, die erste deutsche Astronautin ins All zu schicken.

Mehr zur Initiative und dem Vortrag finden Sie hier in unserem Blog.

Nicole Schütz ist belladonna Gründerinnenpreisträgerin 2018

Der belladonna Gründerinnenpreis 2018 ging am 8. November an Nicole Schütz von Nicole Schütz Home Staging.

Impressionen des Abends und zur Preisverleihung finden Sie in unserem Blog.

Mehr zu unserer 11. Preisträgerin finden Sie hier beim Weser Kurier.

Winterpause 2018 / 2019

 

belladonna macht Urlaub:

Vom 21.12.2018 bis 04.01.2019 bleibt unser Haus sowie Archiv & Bibliothek geschlossen.

Die neue belladonna Website ist online!

Unsere neue Website ist online. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken der vielen neuen Seiten.

Sollten Sie auf Anhieb nicht das finden, wonach Sie suchen, benutzen Sie gerne unsere Suche:

Über belladonna

In unseren Angeboten ist der Gender-Blickwinkel immer vorhanden. Wir betrachten die Welt aus „Frauenaugen“: Wir sehen und thematisieren die ungerechte Arbeitsteilung zwischen Frauen und Männern, genauso wie die ungleichen Lebensläufe.

belladonna fördern

Wir benötigen für unsere Arbeit Ihre Unterstützung. Werden Sie jetzt Mitfrau und fördern Sie belladonna! Gleichzeitig erhalten Sie als Mitfrau besondere Vorteile. Auch über einmalige Spenden freuen wir uns sehr. Wir bedanken uns herzlich für Ihre Hilfe!

Neues im belladonna Blog

Regionalvertretung der bundesweiten gründerinnenagentur (bga) für das Land Bremen.
Mehr dazu hier.

Das Digitale Deutsche Frauenarchiv (DDF) ist ein interaktives Fachportal zur Geschichte der Frauenbewegungen in Deutschland der Einrichtungen, die im i.d.a.-Dachverband verbunden sind. Mehr dazu hier.

Kooperationspartnerin der i2b – idea|2|business GmbH, dem größten Wirtschafts- und Wissenschaftsnetzwerk im nordwestdeutschen Raum.