30 Jahre belladonna – Empfang zum Jubiläum 2018

15.Juni 2018 | | Über uns, Veranstaltungsrückblick

Am 12. Juni 2018 haben wir zum Empfang anlässlich unseres 30-jährigen Jubiläums in die Sonnenstraße 8 geladen.

Wir freuen uns sehr, dass über 200 Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Kultur und den Ressorts, Kooperationspartnerinnen und -partner, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie zahlreiche Freundinnen und Freunde von belladonna mit uns gemeinsam diesen runden Geburtstag gefeiert haben.

In 30 Jahren belladonna ist viel passiert. Der Verein hat sich von einem Frauenprojekt zu einer Fraueninstitution mit deutschlandweiter Reputation entwickelt. In einem von unserer ersten Vorsitzenden Nicole Wrede moderierten Dialog mit Maren Bock und Ralf Perplies, Referatsleiter beim Senator für Kultur, haben wir zurück geblickt, aber auch in die Zukunft von belladonna.

Den Abschluss der Feierlichkeiten bot die Lesung mit Gunna Wendt, Soziologin, Psychologin und freie Schriftstellerin aus München. Sie hat aus ihrem spannenden Doppelporträt über Erika Mann und Therese Giese gelesen. In „Erika und Therese“ verarbeitet Gunna Wendt die Schicksalsjahre dieser beiden ungleichen Frauen zu einem lesenswerten und einmaligen Doppelporträt, das auch Tabus und Traumata einer Generation nicht ausspart.

Vielen herzlichen Dank für zahlreiche Glückwünsche, liebe Worte und die Geburtstagsspenden für unsere Arbeit! Danke, dass Sie diese Jubiläumsfeier für uns zu etwas ganz Besonderem gemacht haben!