Interkultureller Austausch: Verhältnis zwischen Müttern und Töchtern
12. März 2020 | 18:00 Uhr – 20:00 Uhr

Bei der Nachbarin zu Gast

Sich kennen lernen: Muslimische und frauenbewegte Frauen

mit Halime Cengiz, Maren Bock und anderen muslimischen und nicht-muslimischen Frauen aus verschiedensten Stadtteilen

Seit 2007 treffen sich Bremer Muslima und frauenbewegte Bremerinnen. Dieser Austausch ist uns allen sehr ans Herz gewachsen. Unser Interesse und unsere Neugierde aufeinander sind noch größer geworden.

Wir wollen über das Verhältnis zwischen Müttern und Töchtern sprechen.

Welche Erfahrungen machen wir als Mutter und Töchter? Welche Vorstellungen haben wir davon, was unsere Töchter bewegt?
Über dieses Verhältnis wurden inzwischen hunderte Bücher geschrieben, aber wie sehen der Alltag und die Realität aus? Von welchen Ansprüchen und Erwartungen mussten wir uns verabschieden und welche sind neu dazu gekommen?


Hier sind besonders auch die Töchter eingeladen, mit dabei zu sein und alle, die an den zahlreichen Treffen bereits teilgenommen haben – gerne auch neue Frauen.

Foto: Gülsüm Tan

Ort Eyüp Sultan Moschee, Hammersbecker Str. 123, Bremen- Nord
Offen für
  • Frauen
Eintritt
  • freie Einschätzung
Teilnehmerinnen max. 20
Anmeldung
  • gewünscht

Anmeldung

Persönliche Daten

Kontaktdaten

Newsletter


KulturBildungWirtschaftArchiv


Datenschutz (Pflichtfeld)

Exportieren