Unternehmensnachfolge – Eine Chance für Frauen
24. Juni 2020 | 19:30 Uhr – 21:00 Uhr

Vortrag mit Alexandra Rempe

in Kooperation mit dem Verband deutscher Unternehmerinnen (vdu) und der Handelskammer Bremen

Anlass dieser Veranstaltung ist der 12. Nationale Aktionstag zur „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ der bundesweiten gründerinnenagentur (bga). 75 Prozent aller Unternehmen in Deutschland sind Familienunternehmen. Dabei stehen Inhaber*innen durch ihre Doppelrolle „Familie leben“ und „Betrieb leiten“ vor besonderen Herausforderungen. Welche Chancen, aber auch Schwierigkeiten entstehen durch eine Nachfolge in Familienunternehmen? An diesem Abend steht dieses Thema im Mittelpunkt.

Alexandra Rempe gründete bereits 2006 in Nordkirchen im Münsterland ihre erste Buchhandlung: „Miss Marple’s Buchladen“. Eine Anerkennung dafür war die Nominierung 2016 vom Börsenblatt für den Young Excellence Award. 2017 wurde Frau Rempe zusätzlich Geschäftsführerin der Buchhandlung Storm in Bremen, die eine*n Nachfolger*in suchten. Als ihr die Doppelbelastung zu viel wurde, entschied sie sich für Bremen und übernahm die 1897 gegründete Traditionsbuchhandlung Storm. Das über 120 Jahre bestehende Unternehmen möchte sie in die Moderne führen, ohne dabei den Blick auf die Tradition zu verlieren. Die gelernte Buchhändlerin beschäftigt heute fünf Mitarbeiter*innen.

Referentin:

Alexandra Rempe lebt in Bremen, ist seit 2017 Gesellschafterin und Geschäftsführerin der Buchhandlung Storm GmbH und zweite Vorsitzende der Bremer Literaturstiftung.

In Kooperation mit:


    

 

 

Ort belladonna - Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V., Sonnenstraße 8, 28203 Bremen
Offen für
  • alle Interessierten
Eintritt
  • frei
Anmeldung
  • nicht notwendig

Exportieren