Vortrag: Unternehmensnachfolge – Eine Chance für Frauen

17.Juni 2021 | | Aktuelles

24. Juni 2021 | 19:30 Uhr – 21:00 Uhr
 

Vortrag mit Bianca Högemann

in Kooperation mit dem Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU) und der Handelskammer Bremen

Anlass dieser Veranstaltung ist der 13. Nationale Aktionstag zur „Unternehmensnachfolge durch Frauen“ der bundesweiten gründerinnenagentur (bga).

75 Prozent aller Unternehmen in Deutschland sind Familienunternehmen. Dabei stehen Inhaber*innen durch ihre Doppelrolle „Familie leben“ und „Betrieb leiten“ vor besonderen Herausforderungen. Welche Chancen, aber auch Schwierigkeiten entstehen durch eine Nachfolge in Familienunternehmen?

Bianca Högemann übernahm in der zweiten Generation den Betrieb ihres Vaters, der 40 Jahre lang die Fahrschule in der Neustadt betrieben hatte. Sie ist nicht nur Fahrlehrerin sondern bringt den Schüler*innen auch das theoretische Wissen bei. Es geht ihr insgesamt darum, allen die Angst beim Fahren zu nehmen und auf Augenhöhe mit den Fahrschüler*innen zu sein. Kein Ausrasten, keine Übergriffe, sondern Verständnis und Menschlichkeit sind ihr wichtig. Die Fahrschule läuft und sie ist stolz darauf, auf das aufbauen zu können, was ihr Vater ihr alles hinterlassen und beigebracht hat.

 

Referentin:

 

Bianca Högemann lebt in Weyhe, ist im Jahr 2009 als Fahrlehrerin ausgebildet worden und unterrichtet inzwischen alle Führerscheinklassen, also auch für LKWs und Busse bis Klasse D. Seit letztem Jahr ist sie alleinige Inhaberin ihrer Fahrschule in der Neustadt.

 

In Kooperation mit:

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz

Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung.